Kindergarten Rappelkiste

Informations- und Kommunikationstechnik, Medien

Ziele:

Umsetzung:

Leitgedanke

In der modernen Gesellschaft sind Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) und Medien maßgebliche Faktoren des öffentlichen, wirtschaftlichen und beruflichen Lebens. Sie sind dementsprechend alltäglicher Bestandteil der individuellen Lebensführung. In sozialen Lebensräumen kommen Kinder von klein auf in Berührung mit IuK und Medien in Form von Büchern, Cd´s, Tablets, Zeitschriften usw.
Alle Medien beinhalten Chancen und Risiken, sie bergen Potentiale, die eine souveräne Lebensführung unterstützen, aber auch behindern können. Mit der Förderung, mit Medien richtig umzugehen, ist bereits in früher Kindheit zu beginnen. Die pädagogische Befassung mit Medien erstreckt sich prinzipiell auf alle Medien und hat entsprechend dem jeweiligen Entwicklungsstand unterschiedliche Schwerpunkte. Medienbildung und –erziehung zielt darauf ab, den Risiken entgegenzuwirken, die Orientierungskompetenz zu stärken, die positiven Potentiale nutzbar zu machen sowie der Ungleichverteilung von medienbezogenen Chancen und Risiken entgegenzuwirken.